Orthopädische Praxisklinik im Zentrum

 
   Sitemap    Impressum english

Wirkungsweise von Cryofoss

Die umfangreichen physiologischen Wirkungen sind

In der Akutphase zielt eine derartige Hemmung/Blockade darauf ab, den akuten Schmerz zu lindern und präventiv auf unerwünschte Veränderungen im Rückenmark und Gehirn zu wirken.

In der chronischen Phase sollen morphologische Reorganisationsprozesse angeregt werden, die wieder zur Normalität und damit Schmerzfreiheit führen. Indikationsbeispiele hierfür sind:

Akute Sportverletzungen, Prellungen, Hämatome, Zerrungen und Bänderrisse sowie akute rheumatische Gelenkentzündungen. Auch Epicondylitis radialis und ulnaris, Fersensporn, aktivierte Arthrose in Knie und Sprunggelenk, akute Schultersteife, akute Lumboischialgie und Cervico-Brachialgie mit starkem Muskelhartspann, Morbus Sudeck Stadium I und II, postoperative Behandlung und vieles andere mehr.

Für den Patienten bedeutet die Behandlungsmöglichkeit mit dem „Cryofoss-Schock":

Kontraindikationen der CO2-Behandlung

weitere Informationen finden Sie unter www.cryofos.com

Abwesenheitszeiten

Derzeit keine Abwesenheiten


Kontakt

T 06195 . 6772 400
F 06195 . 6772 444

Orthopädie im GesundheitsZentrum
Frankenallee 1
65779 Kelkheim

eMail senden


Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

8.00 - 12.00 & 14.00 - 17.00 Uhr

Freitag

8.00 - 12.00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung

Die Praxis ist auch gelegentlich Samstags geöffnet. Bitte telefonisch anfragen.

Vorträge


Operationen

Dienstag und Donnerstag

Ambulant im OP-Zentrum Kelkheim und stationär in der Privat-Klinik Kelkheim

Mittwoch

Stationär im St. Josef Krankenhaus, Königstein 


DGFAM

Wir sind ein
zertifiziertes Arthrose-Zentrum


Wir machen mit – Aktion saubere Hände