Orthopädische Praxisklinik im Zentrum

 
   Sitemap    Impressum english

Offene Kniegelenkoperationen

Alle endoprothetischen Eingriffe am Kniegelenk, ob uni- oder bikondilär, werden von uns routinemäßig navigiert durchgeführt. Navigation bedeutet, dass ein Computer dem Operateur hilft (siehe nebenstehende Galerie), die Endoprothese so passgenau wie nur möglich einzubauen. So kann der operierte Patient sicher sein, dass seine Endoprothese bei ausbalancierter Bandverhältnissen perfekt sitzt und die Beinachse wieder normalisiert ist.
Dank der navigierten Operations-Technik können post-operativ lang anhaltende Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und Lockerungen auf ein Minimum reduziert werden.

Aufgrund unserer sehr guten Ergebnisse wurde uns von der AOK Hessen in 2013 eine entsprechende Auszeichnung verliehen.

Künstliches Kniegelenk bei fortgeschrittener Arthrose

Wenn Ihr Kniegelenk ist abgenutzt ist,  leiden Sie an einer sogenannten Gonarthrose.

Schmerzen bei Belastung, nächtliche Ruheschmerzen, Behinderung beim Gehen und die zunehmende Einsteifung Ihres Kniegelenkes machen es notwendig, daß Ihr zerstörtes Gelenk durch ein Kunstgelenk ersetzt wird.

Bild 1 • Schematische Darstellung des Oberflächenersatz

Bild 2 • Oberflächenersatz von vorne und seitlich

Wenn nur ein Teil des Gelenkes stark abgenutzt und der restliche Knorpel noch in einem guten Zustand ist, kann ein einseitiger Gelenkersatz mit einer Schlittenprothese durchgeführt werden.

Bild 3 • Schlittenprothese von vorne und seitlich

Einzelheiten über Operationvorbereitung und -Verlauf, Komplikationsmöglichkeiten und Nachbehandlung können Sie in  unserer Infobroschüre Knieprothese nachlesen.

Navigation

Hier können Sie das Bild wechseln


Der Einbau einer Knieprothese ist heutzutage ein Routine-Operation. Wenn dieser Eingriff durch einen erfahrenen Operateur in einer entsprechend eingerichteten Klinik durchgeführt wird, werden die Komplikationsmöglichkeiten auf ein Minimum reduziert und Sie können ein gutes Ergebnis erwarten.

Das heißt, Ihre Lebensqualität wird deutlich verbessert, indem es zu einer Schmerzbeseitigung kommt, Ihre Gelenkbeweglichkeit deutlich verbessert und Ihr Bein wieder voll belasbar wird.
Es stehen uns heute eine große Anzahl von Prothesenmodellen zur Verfügung. Meist wird ein Oberflächenersatz, wie auf den Bildern zu sehen, eingesetzt. Welches Modell für Sie persönlich am besten geeignet ist, besprechen Sie mit Ihrem erfahrenen Operateur.

Wir machen mit – Aktion saubere Hände