Orthopädische Praxisklinik im Zentrum

 
   Sitemap    Impressum english

Offene Fußoperationen

Hammer- und Krallenzehen

Versteifung im ersten Zehengelenk

Versteifung im ersten Zehengelenk

Bilder 1 & 2 • Versteifung im ersten Zehengelenk

Diese häufige Fehlstellung der Kleinzehen können leicht korrigiert werden, entweder isoliert oder in Kombination mit hallux-valgus-Operationen. Hierzu wird der Zeh im proximalen Interphalangialgelenk mittels Pins versteift. Bei schweren Verformungen muss zusätzlich die Strecksehne verlängert werden. Die funktionellen Ergebnisse dieser Operation sind sehr gut, die Krallenfunktion des Zehes ist nicht beeinträchtigt. Die Patienten können nach Ausheilung wieder normal belasten und schmerzfrei abrollen.

Die Operation wird ambulant durchgführt und dauert 15-30 Minuten. Der Patient darf sofort mit Hilfe einen Vorfußentlastungsschuhes belasten. Der herausragende Pin wird nach 4 wochen gezogen.

Wir machen mit – Aktion saubere Hände