Orthopädische Praxisklinik im Zentrum

 
   Sitemap    Impressum english

Offene Hüftgelenkoperationen

Künstliches Hüftgelenk bei fortgeschrittener Arthrose

Liebe Patientin, lieber Patient,

Ihr Hüftgelenk ist abgenutzt, Sie leiden an einer sogenannten Coxarthrose.

Schmerzen bei Belastung, nächtliche Ruheschmerzen, Behinderung beim Gehen und die zunehmende Einsteifung Ihres Hüftgelenkes machen es notwendig, daß Ihr zerstörtes Gelenk durch ein Kunstgelenk ersetzt wird.

Der Einbau einer Hüftprothese ist heutzutage ein Routine-Eingriff. Wenn dieser Eingriff durch einen erfahrenen Operateur in einer entsprechend eingerichteten Klinik durchgeführt wird, werden die Komplikationsmöglichkeiten auf ein Minimum reduziert und Sie können ein gutes Ergebnis erwarten.

Das heißt, Ihre Lebensqualität wird deutlich verbessert, indem es zu einer Schmerzbeseitigung kommt, Ihre Gelenkbeweglichkeit deutlich verbessert und Ihr Bein wieder voll belasbar wird.
Es stehen uns heute eine große Anzahl von Prothesenmodellen zur Verfügung. Welches Modell für Sie persönlich am besten geeignet ist, besprechen Sie mit Ihrem erfahrenen Operateur.

Einzelheiten über Operationvorbereitung und -Verlauf, Komplikationsmöglichkeiten und Nachbehandlung bietet unsere Infobroschüre Hüftprothese.

Arthrose Hüftgelenk (rechts)
Bild 1 • Arthrose Hüftgelenk (rechts)

Hüftendoprothese
Bild 2 • Hüftendoprothese

Wir machen mit – Aktion saubere Hände